accessibility_new
  • Schriftgröße +
  • Schriftgröße -
  • Invertieren
  • Kontrast erhöhen
  • zurücksetzen
Sie suchen etwas bestimmtes?

Palliative Care - Basis Modul / 2022-Q-0003

Palliative Care - Basis Modul / 2022-Q-0003

12.09.2022 bis 16.09.2022

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

 

Palliative Care ist ein Konzept zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die an einer lebensbedrohlichen oder nicht heilbaren Krankheit leiden. Immer häufiger sind Pflege- und Betreuungskräfte mit älteren- oder schwer erkrankten Menschen mit einer eingeschränkten Kommunikation und Wahrnehmung konfrontiert. Behinderungen gehen oft mit lebenslimitierenden Erkrankungen einher. Auch Kinder und Jugendliche sterben oft leider viel zu früh.

Ziel der Weiterbildung

Die Weiterbildung geht speziell auf die Bedürfnisse von Menschen ein, die durch ihre lebenslimitierende Erkrankung bis zum Lebensende professionell begleitet werden wollen. Sie lernen einen ganzheitlichen Ansatz der umfangreichen Sterbe- und Trauerbegleitung kennen, mit dem Sie die Versorgung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen verbessern. Die hospizliche Haltung stellt ebenfalls einen Schwerpunkt der Weiterbildung dar. Mit hilfreichen Kommunikationsmodellen unterstützen Sie Betroffene und Angehörige, sich mit den Themen Krankheit und Tod auseinanderzusetzen. Zudem erhalten Sie bewährte und praxisbezogene Kenntnisse und erprobte Methoden von erfahrenen Dozenten.

 

Zielgruppe

Palliative Care Grundkurs (Modul 1)

Alle Mitarbeitende aus Einrichtungen der:

  • Behindertenhilfe
  • Eingliederungshilfe
  • Pflege
  • Kinderkrankenpflege

Aufbau der Weiterbildung Modul 1: Palliative Care Grundkurs (40 UE) endet mit Zertifikat

 

Inhalte Modul 1:

  • Basiswissen zum Palliative Care
  • Palliative Haltung
  • Palliative Netzwerke und ihre Bedeutung
  • Familiensysteme
  • Kommunikation und Selbstfürsorge
  • Schmerz- und Symptomkontrolle
  • Sterbeprozess
  • Trauer und Trauerrituale bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern
  • Ethische Gesichtspunkte und Fallarbeit

Abschluss

Dieses Modul ist ebenso wie die komplette Weiterbildung (Modul 1 und Modul 2)  von der Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) anerkannt und registriert. Beide schließen jeweils mit einem Zertifikat ab. Die Lerninhalte richten sich nach den 10 Kernkompetenzen der Europäischen Richtlinien für Palliative Care (EAPC). BiWak ist einer von nur 13 Veranstaltungsorten in Deutschland, an denen diese Weiterbildung für verschiedene Berufsgruppen offen angeboten wird.

Palliative Care ist nicht nur wichtig für Pflege- und Betreuungskräfte und Angehörige, sondern auch für Einrichtungen, die Ihre Klienten bis ans Lebensende kompetent begleiten möchten. Care steht hier nicht nur für Pflege. Diese Weiterbildung versetzt Sie in die Lage, eine hospizliche Haltung einzunehmen und den Klienten die bestmögliche Lebensqualität zu bieten.

 

Seminar:     

2022-Q-0003 (alle Termine Basis Modul)

12.-16.09.2022          

(40 UE) jeweils 09:00-16:00 Uhr

 

Leitung:      Ulrike Clahsen, Fachkrankenschwester Anästhesie/ Intensiv, Fachkraft Palliative-Care, Case-Manager, Pain Nurse, Zertifizierte Kursleitung Palliative Care (DGP)

Ort:              Inklusiver Freizeittreff BluePoint /  Bahnhofstraße 33 / 47608 Geldern

Kosten:        680,00 €      

Bei einer Buchung von Modul 1+2  erhalten Sie die komplette Weiterbildung vergünstigt für 1.990,00 €

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich an biwak@lebenshilfe-gelderland.de.

Gerne stehen wir Ihnen für ein Informationsgespräch zur Verfügung


Anmeldungen sind verbindlich. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an biwak@lebenshilfe-gelderland.de.

 

Anmeldung

 
 
 
today

 

Teilnehmer*in

 
 

 

Abrechnung

 

 

Rechnungsadresse

 
 
 
,  
 
 


 
Copyright © 2022 Bildungs- und Wissensakademie BiWak