Datenschutz

Datenschutzhinweise von der Bildungs- und Wissensakademie BiWak

Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung EU-DGSVO gültig.

Die EU-DSGVO schützt die Daten von Personen, wie zum Beispiel: Name und Adresse, Telefon- oder Mobilnummer sowie auch E-Mail-Adressen.

Die Verordnung gilt auch für die Bildungs- und Wissensakademie BiWak des Lebenshilfe Gelderland e.V.. Selbstverständlich verwalten wir Ihre Daten mit größtmöglicher Sorgfalt. Um Ihnen einen Überblick über die von Ihnen verwalteten Daten zu geben, stellen wir Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

1. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich:

Ihre Daten werden verwaltet von:

Bildungs- und Wissensakademie BiWak

Leitung: Frau Monika Hoolmann

Bahnhofstraße 33

47608 Geldern

Telefon: 02831 9783915

E-Mail: biwak@lebenshilfe-gelderland.de

BiWak ist ein Arbeitsbereich des Lebenshilfe Gelderland e. V., der vom Vorstand vertreten wird.

Lebenshilfe Gelderland e. V.

Vorstandsvorsitzende: Frau Adelheid Ackermann

Stellvertretender Vorsitzender: Herr Helmut Raymakers

Am Nierspark 17

47608 Geldern

Telefon: 02831 93250

E-Mail: info@lebenshilfe-gelderland.de

2. Wer ist Datenschutzbeauftragter:

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, sprechen Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten an.

Lebenshilfe Gelderland gemeinnützige GmbH
Datenschutzbeauftragter: Herr Valeri Thun
Am Nierspark 17
47608 Geldern
Telefon: 02831 9325-42
datenschutz
@lebenshilfe-gelderland.de

3. Welche Daten werden von BiWak verarbeitet:                                                                               

BiWak verarbeitet folgende Daten von Ihnen: Stammdaten (Name, Vorname), Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) oder Fotos.

4. Wieso hat BiWak Ihre Daten und warum dürfen diese Daten verarbeitet werden:

BiWak hat die Daten entweder von Ihnen erhalten, weil Sie Interesse an einem Bildungsangebot oder einer Veranstaltung hatten/haben. Es könnte aber auch sein, dass wir Ihre Daten von Ihrem Arbeitgeber erhalten haben. Wenn das der Fall ist, hat er Sie für ein Bildungsangebot angemeldet.
Auch können Sie uns Ihre Daten mit der Bitte um Zusendung von Informationen oder Bildungsangeboten zur Verfügung gestellt haben.

BiWak hat Ihre Daten aus folgenden Gründen:

  • Damit Sie für eine Veranstaltung angemeldet werden können und auch daran teilnehmen können.
  • Damit Sie über Neuigkeiten informiert werden können, soweit Sie eine Erlaubnis dazu erteilt und diese nicht zurück genommen haben.
  • Damit Öffentlichkeitsarbeit betrieben werden kann, soweit Sie eine Erlaubnis dazu erteilt und diese nicht zurück genommen haben.
  • Zum Nachweis einer Veranstaltung/Aktion, eines Netzwerktreffens, einer Bildungsveranstaltung oder eines Themenabends, soweit Sie sich mit Ihrem Namen, Vornamen und Unterschrift auf einer Teilnehmerliste eingetragen haben.
  • Bei Angeboten, die von der Aktion Mensch gefördert werden, müssen dort die Teilnehmerlisten mit Name, Vorname und Unterschrift vorgelegt werden, soweit Sie eine Erlaubnis dazu erteilt und diese nicht zurück genommen haben. (Eine Teilnahme an geförderten Angeboten ist nur mit einer Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten möglich.)
  • Fotos in Seminaren, Aktionen oder Netzwerktreffen werden zur Fotodokumentation der Aktion Mensch im Rahmen der Förderung eingereicht, soweit Sie eine Erlaubnis dazu erteilt und diese nicht zurück genommen haben.
  • Bei der Benutzung unserer Website, insbesondere dann, wenn Sie selbst die Online-Formulare verwenden.

BiWak darf Ihre Daten verarbeiten, weil Sie einen Vertrag für die Nutzung eines Angebotes schließen. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden und daran teilnehmen, entsteht dieser Vertrag. BiWak darf Ihre Daten auch verarbeiten, weil Sie eine Einwilligung im Kontaktformular gegeben haben. Zum Beispiel eine Einwilligung, dass Sie Neuigkeiten per Post oder E-Mail erhalten oder dass BiWak Bilder von Ihnen verwenden darf.

5. Bekommen auch andere Unternehmen Ihre Daten:

BiWak gibt Ihre Daten in oben genannten Fällen an die Aktion Mensch weiter. Sind Sie über Ihren Arbeitgeber angemeldet worden, wird diesem die Rechnung zugesandt.

6. Werden die Daten auch in ein anderes Land übertragen:

Ihre Daten werden von der BiWak nicht in ein anderes Land übertragen. Ihre Daten bleiben in Deutschland.

7. Wie lange behält BiWak Ihre Daten:

Ihre Daten werden von BiWak im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) gespeichert. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit zurücknehmen.

8. Welche Rechte haben Sie:

Jeder hat das Recht zu wissen was mit seinen Daten passiert. Deswegen haben Sie folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht zu wissen, welche Daten BiWak von Ihnen hat.
  • Wenn BiWak unrichtige Daten von Ihnen hat oder Daten von Ihnen hat, ohne dass Sie das wissen, können die Daten geändert oder gelöscht werden. Sie können auch bestimmen, dass Ihre Daten nicht weiter verarbeitet werden dürfen. Das nennt man dann Einschränkung der Verarbeitung.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten an ein anderes Unternehmen gegeben werden können.
  • Wenn Sie eine Einwilligung gegeben haben, dass BiWak mit Ihren Daten arbeiten darf, dürfen Sie die Einwilligung jederzeit zurücknehmen.
  • Wenn Sie denken, dass BiWak nicht gut mit Ihren Daten umgeht, dürfen Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Eine Aufsichtsbehörde kümmert sich um den Datenschutz. Die zuständige Datenschutzbehörde finden Sie hier:

Landesbeauftragte für Datenschutz und

Informationsfreiheit in Düsseldorf

Kavalleriestraße 2 – 4

40213 Düsseldorf

Sie können Ihre Rechte immer widerrufen. Wenn Sie das wollen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

biwak@lebenshilfe-gelderland.de oder an datenschutz@lebenshilfe-gelderland.de

9. So schützt BiWak Ihre Daten:

Die Bildungs- und Wissensakademie BiWak setzt sogenannte technische und organisatorische Sicher-heitsmaßnahmen ein, damit Ihre Daten vor unerlaubter Benutzung geschützt werden. Außerdem sind alle Mitarbeitenden im Sachen Datenschutz geschult und gehen sorgfältig mit Ihren Daten um.

10. Zum Datenschutz in einzelnen Bereichen

Datensicherheit der Webplattform

Wir verwenden innerhalb Ihres Webseiten-Besuchs die jeweils höchste Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Internetseiten unter http://www.biwak-gelderland.de sollen Ihnen den Zugang zu unseren Informationen und Dienstleistungen erleichtern.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:

a) Beim Besuch der Webseite

Bei der Nutzung unseres Webangebots werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware.
  • Betriebssystem und dessen OberflächeDie genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies ein. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie nachfolgend in dem gesonderten Absatz Cookies.

b) Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

c) Anmeldung zu Veranstaltungen

Wenn Sie sich zu einer unserer Veranstaltungen anmelden möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular anzumelden. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihrer Anschrift sowie die Angabe der Rechnungsadresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anmeldung stammt und um diese bearbeiten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten.

d) Abonnieren des Newsletters

Auf der Webseite der Bildungs- und Wissensakademie BiWak haben Sie die Möglichkeit einen Newsletter zu abonnieren. Dieser dient dazu, Ihnen unsere Angebote mitzuteilen und Sie über Neuigkeiten zu informieren. Wir versenden Newsletter nur mit Ihrem Einverständnis. Um sich für den Newsletter anzumelden, finden Sie auf unserer Startseite einen Button. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In Verfahren. Das bedeutet, dass Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung eine werbefreie E-Mail mit einem Link erhalten, in der Sie aufgefordert werden mit der Betätigung des Links Ihre Anmeldung zu bestätigen. Ebenso einfach ist es den Newsletter wieder mit Hilfe des Abmeldelinks im Newsletter abzubestellen. Ebenso können Sie uns eine kurze Information per E-Mail an biwak@lebenshilfe-gelderland.de senden.

Die Anmeldedaten zum Newsletter werden von uns wie rechtlich gefordert protokolliert. Dazu zählen IP-Adresse, Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie die von Ihrem Versanddienstleister mitgelieferte Daten. Grundsätzlich reicht es aus, wenn Sie bei der Anmeldung zum Newsletter Ihre E-Mail Adresse hinterlegen, sollte es im Rahmen des Newsletters jedoch sinnvoll sein Ihren Namen zu erfragen, um Sie persönlich anzusprechen, behalten wir uns dieses vor. Selbstverständlich gelten auch hier die in dieser Datenschutzbestimmung festgelegten Bedingungen zum Schutz Ihrer Daten.

Ihre personenbezogenen Daten bleiben bis zur Abmeldung vom Newsletter gespeichert und werden dann gelöscht, insofern sie nicht aus einem der anderen in dieser Datenschutzerklärung aufgezeigten Gründe noch weiterhin gespeichert bleiben müssen.

Zum Versenden des Newsletters arbeiten wir mit folgendem Dienstanbieter:

CleverReach: E-Mail-Marketing-Plattform; Dienstanbieter: CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland; Website: https://www.cleverreach.com/de; Datenschutzerklärung: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

e) Weitergabe von Daten:

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt i.d.R. ausschließlich zum Zweck der Auftragsverarbeitung durch externe Dienstleistungsunternehmen. Eine sonstige Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.
  • Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder      Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Dies gesetzlich zulässig ist und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • Sollten Sie sich für ein durch Aktion Mensch gefördertes Angebot anmelden, kann es erforderlich sein, im Rahmen der Projektförderung Namen und Vornamen der Teilnehmenden an die Aktion Mensch weiterzuleiten. Ihre Daten werden ausschließlich in diesem Rahmen verwendet.

5. Technischer Hintergrund bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

a) Verwendung von Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Webseite nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party Cookies (von Drittanbietern)
  • Flash-Cookies (dauerhafter Einsatz; können von Drittanbietern nicht ausgeschlossen werden)

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-In. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox oder Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.
Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

b) Verwendung von Google Analytics und Google Maps

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

1. Google Analytics:

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.3

Unsere Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

2. Einbindung von Google Maps:

Wir haben auf dieser Webseite Inhalte von Google Maps eingebunden. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google Maps die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite sowie die unter Abs. 1 genannten Daten. Google Maps arbeitet mit einer Autofill-Funktion, aufgrund derer Ihre Adressdaten automatisch vervollständigt werden, um Ihnen die Eingabe zu erleichtern. Im Übrigen gilt der Hinweis zu Google Analytics entsprechend auch für die Übermittlung von Daten an Google Maps. Es gelten ferner die zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps unter

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Wir danken Ihnen und freuen uns Sie bei unseren Angeboten zu begrüßen.

Bildungs- und Wissensakademie BiWak